Poolpumpen


Die Umwälzpumpe/ Filterpumpe oder auch umgangssprachlich einfach nur Poolpumpe genannt, sorgt dafür, dass das Wasser vom Pool zum Filter und auch wieder zurück gelangt.
Sie ist quasi das Herz des Pools! Die Pumpenkapazität muss zur Wassermenge im Pool passen!
Ist diese nicht stark genug, wird das Poolwasser nicht ausreichend zirkuliert und gefiltert.
Die ideale Kapazität zu berechnen, ist gar nicht so kompliziert. Sie berechnen sie, indem Sie den Poolinhalt x 0,3 nehmen.
Das Ergebnis (ideale Kapazität) ist dann der Maßstab für Ihre neue Pumpe, dass das Wasser innerhalb von 3 Stunden auch vollständig gefiltert wird.

Wir bieten Ihnen verschiedene Poolpumpen aus dem Hause Fluidra/ Zodiac/ Speck und KSB an.